Anreise nach Czernowitz und Bukowina mit dem Flugzeug, Zug, Bus und Auto

Reiseführer
  Residenz der Erzbischöfe (Nationaluniversität)  
  Webcams  

Anreise

Mit dem Flugzeug

Die Ukraine wird am stärksten von den Flughäfen München, Frankfurt am Main, Berlin, Wien, Düsseldorf direkt angeflogen. Die führende ukrainische Fluggesellschaft "Ukraine International Airlines" fliegt von Frankfurt und Berlin (Tegel) täglich nach Kiew.

Der wichtigste internationale Flughafen der Ukraine ist Kiew-Borispol. Er liegt etwa 30 km östlich von Kiew und ist mit Kiew über eine sechsspurige Autobahn verbunden. Von Kiew-Borispol aus kann man mit dem Flugzeug auch mehrere nationale Flughäfen in der gesamten Ukraine erreichen. Wenn Sie zum Abflughafen mit dem Auto anreisen, können Sie vorab einen günstigen Flughafenparkplatz reservieren.
Derzeit existiert auch direkter Linienflug nach Lemberg (Lviv) von München und Wien.Flughafen


Mit dem Zug

Da es zwischen Deutschland, Österreich und der Schweiz einerseits und der Ukraine andererseits keine direkten Verbindungen mehr gibt, ist eine Zugreise in die Ukraine langwierig und recht beschwerlich. Zentrale Umstiegsmöglichkeiten in Direktzüge in die Ukraine gibt es in Warschau und Krakow (Polen), Budapest (Ungarn) und Bukarest (Rumänien). Die Fahrpreise bewegen sich in der Regel auf dem Niveau der Flugpreise.

Die schnellste Bahnverbindung von Berlin Hbf nach Kiew dauert 26 Stunden mit Umsteigen in Warschau, wo auch noch der Bahnhof gewechselt werden muss. Über Krakow und Lviv (Lemberg) dauerst es fast 29 Stunden. Es besteht Reservierungspflicht. Ab Lemberg sind dann direkt bei der ukrainischen Bahn Fahrkarten (Schlaf- bzw. Liegewagen) zu Zielen in der gesamten Ukraine erhältlich, die Preise liegen weit unter denen für internationale Züge. Die Fahrkarten können an besonderen Schaltern mit Kreditkarten bezahlt werden.Fahrplan


Mit dem Bus und Auto

Als allgemein nutzbare Verkehrsmittel gibt es mehrere Busunternehmen, die aus Nord-, Süd und Westdeutschland quasi im Linienverkehr mehrmals wöchentlich in verschiedene größere Städte in der Ukraine fahren. Die Fahrkosten sind im Grunde die gleichen wie mit der Bahn, wegen der langen Reisezeit ist die Bahn aber komfortabler.

Wenn Sie Ihren Pkw mit in die Ukraine nehmen, benötigen Sie die Zulassung und die Grüne Versicherungskarte. Die Zulassung muss auf einen der Reisenden im Fahrzeug ausgestellt sein. Bei Fahrten mit fremden, resp. Dienstfahrzeugen benötigen Sie zusätzlich zur Vollmacht des Eigentümers, eine sog. Vorbeglaubigung, die Sie z.B. beim ADAC ausstellen lassen können. Die wird an der Grenze anerkannt.

Mit der Erweiterung der EU-Außengrenze um die Länder Polen, Slowakei und Ungarn sind die Grenzübergänge dieser Länder zur Ukraine erheblich ausgebaut worden, was sich in einer erheblich kürzeren Wartezeit bei Ein- und Ausreise bemerkbar macht sollte.

mehr infos



Bewertungen

2017 
Ihr Name
Kommentar
Code eingeben